Liebevoll geführter Kindergarten!

Anschliessend an den Besuch der Mädchenschule sind wir im Hyder Kindergarten eingeladen, um gemeinsam den „Repuplic Day“ zu feiern. Auch mehrere Kinder die von „1×1 für Indien“ unterstützt werden, besuchen diesen kleinen und liebevoll geführten Hort.

Die Kinder, deren Eltern und Syed Munzeer Ahmed Agha, oder einfach Agha genannt, warten schon auf uns. Er führt diesen kleinen Kindergarten zusammen mit 4 Kinder-gärtnerinnen und auch hier beginnt der Festakt mit dem entfalten der mit Rosenblättern gefüllten Tiranga (Trikolore).

Die Kinder waren alle sehr hübsch gekleidet und einige von ihnen repräsentierten indische Persönlichkeiten und Freiheitskämpfer, wie Mahatma Gandhi (große Seele Gandhi), Indira Ghandi, Bhagat Singh, Rani Lakshmibai und unter anderem war auch die Gemüse-Königin 🙂 anwesend.

Die Tänze die sie für uns aufführten waren einfach hinreissend, denn ihre Mimik und Gestik waren ausserordentlich eindrucksvoll, unterstrichen von ihrer kindlichen Natürlichkeit.

Die Schlichtheit des Hortes und die Umstände wie dieser Kindergarten, wegen Platz- und Geld-mangels betrieben werden muss ist für Agha und die Kindergärtnerinnen keineswegs hinderlich, sondern eine Herausforderung, die sie zusammen mustergültig meistern. Aus unserer Sicht, ist es der am besten geführte Kindergarten in Ganjam. Man sieht sofort, dass hier mit viel Liebe, Aufopferung und Hingabe gearbeitet wird. Sie unterstützten die ihnen anvertrauten Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und fördern ihre Gemeinschaftsfähigkeit. Damit legen sie das Fundament für ihren individuellen Bildungsweg in dieser multikulturellen Gesellschaft.

Hiermit möchten wir uns nochmals bei allen für die sehr gelungene Aufführungen bedanken und würden gerne den Plan von Agha, einen neuen Kindergarten zu bauen, unterstützen und somit sind wir auf der Suche nach Wohltätern, die mithelfen möchten, dies zu finanzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.