Abschiedsbrief

Liebe Paten/innen und Spender/innen,

Seit der Geburt des „1×1 für Indien“ im Juni 1996 haben wir tatkräftig dazu beigetragen, dass dieses von uns ins Leben gerufene kleine humanitäre Hilfswerk erfolgreich wirken konnte. Auch seit der Umwandlung in einen steuerbefreiten Verein im September 2002 standen wir am Ruder des Vereinsschiffchens und haben es durch alle Schön- und Schlechtwetter-Zonen gelenkt.

Es freut uns sehr, dass wir vielen Kindern und Jugendlichen eine gute Ausbildung ermöglichten, manchen Familien und Personen das Leben etwas erleichterten und verschönerten, verschiedene Patienten einer guten ärztlichen Betreuung zuführten, usw.

Die Aufzählung könnte fast endlos weitergeführt werden, doch nehmen wir an, dass Sie, liebe Leser, auch so von unserem Tun überzeugt sind.

Für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung bedanken wir uns recht herzlich.

Nun ist es aber an der Zeit, sie über Änderungen beim 1×1 für Indien zu informieren.

Ab nächstem Jahr, werden wir kürzer treten und die Leitung und Verantwortung in jüngere Hände abgeben. Unsere Kinder und Schwiegerkinder werden mit viel Elan, Enthusiasmus und vielen neuen Ideen in die Zukunft steuern. Oder wie sie sagen: „Den Verein in eine andere Dimension transformieren“, was sich nicht zuletzt auch an der neuen Webseite erkennen lässt. Wir werden aber weiterhin mit dabei sein und ihnen mit Rat und Erfahrung zur Seite stehen.

Wir bitten Sie, liebe Paten/innen und Spender/innen, auch ihnen Euer volles Vertrauen und die Unterstützung zu geben.

Mit einem nochmaligen herzlichen Dankeschön und freundlichen Grüssen.

1×1 für Indien

Mayte und Fritz Krienbühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.